Was tut die Fortbildungsschule Wehntal?

Die Fortbildungsschule hat in unserer Region seit 1942 hauswirtschaftliche Kurse für Erwachsene durchgeführt. Seit anfangs 2010 liegt der Betrieb der Fortbildungsschule nun in der Verantwortung der Schulverwaltung der Schule Wehntal.

Mit aktuellen, interessanten und auf die Bevölkerung abgestimmte Kursthemen möchten wir einen wesentlichen Beitrag zur Fort- und Weiterbildung von Erwachsenen und schulentlassenen Jugendlichen leisten. So ist die Fortbildungsschule ein wichtiger Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Schule Wehntal.

Unser Angebot richtet sich an die Gemeinden Niederweningen, Oberweningen, Schöfflisdorf und Schleinikon. Natürlich begrüssen wir sehr gerne auch Gäste weiterer Gemeinden in unseren Kursen.

Finanzieller Rahmen

Die Kursgelder sind gemäss der Bildungsdirektion so angesetzt, dass der Kursbesuch allen Bevölkerungskreisen möglich ist. Die Schule Wehntal darf laut Vorschriften jedoch keine finanziellen Mittel einfliessen lassen. Aus diesem Grunde muss die FBS kostendeckend arbeiten. Die Schule Wehntal unterstützt die Fortbildungsschule durch kostenlose Räumlichkeiten, die Mitbenutzung von Material und die Mitarbeit der Verwaltung.