Psychomotorik

Psychomotorik

Sabrina Burgener

Klassen: Kindergarten und Primarschule

Ort: Schulhaus Mammutwies, Niederweningen und Schulhaus Rietli, Schöfflisdorf-Oberweningen/ Schleinikon


Die Psychomotoriktherapie ist eine pädagogisch-therapeutische Massnahme, die bewegungsauffällige Kinder und Jugendliche in ihrer motorischen Entwicklung unterstützt und ihre Fähigkeiten in den Bereichen Grobmotorik (Bewegungen des ganzen Körpers), Feinmotorik (manuelle Tätigkeiten) und Grafomotorik (Schreibfertigkeit) fördert. Die therapeutische Intervention setzt eine psychomotorische Fachabklärung mit einer Indikation voraus und umfasst auch Massnahmen wie therapiebegleitende Gespräche, Beratung und Zusammenarbeit mit Eltern und beteiligten Fachpersonen.

Einerseits arbeite ich im Einzelsetting oder in Kleingruppen im Psychomotoriktherapie Raum. Dieser befindet sich in Schleinikon, Bluemwis 4 (gleiches Gebäude wie der Kindergarten). Andererseits arbeite ich präventiv und integrativ in den Kindergarten- und Unterstufen der Schule Wehntal. Regelmässig tausche ich mich mit Berufskollegen/innen in einer Intervisionsgruppe über Fälle und Erfahrungen aus. Ich bin als Einzelperson für den Bereich der Psychomotoriktherapie in der Schule Wehntal zuständig.

sabrina.burgener(at)schulewehntal.ch

Montag bis Donnerstag, Tel: 044 856 08 86 / 079 584 65 70